Tierwohl/Bienenwohl und „Gute Imkerliche Praxis“


Prof. Dr. Werner von der Ohe, Dr. Hannes Beims, Dr. Otto Boecking, Martina Janke


Es ist inzwischen hinlänglich bekannt, dass Bienenvölker aufgrund ihrer Bestäubungsleistung
von großer ökologischer und ökonomischer Bedeutung sind. Beständig wird hierauf
hingewiesen und an Politik und Gesellschaft appelliert, Maßnahmen zum Schutz und zur
Förderung von Honigbienen, Wildbienen und anderer Insekten zu planen und umzusetzen. In
den vergangenen 10 Jahren ist die Anzahl Imker*innen beim Deutschen Imkerbund um über
60 % gestiegen. Viele Neuimker*innen haben in unseren Fortbildungsveranstaltungen für
Anfänger bekundet, dass sie mit der Bienenhaltung beginnen wollen/begonnen haben, um
etwas für diese Insekten und damit die Natur zu tun. Diese Tendenz ist grundsätzlich sehr
erfreulich. Gleichwohl trägt der/die Bienenhalter*in große Verantwortung für seine Bienenvölker
und hat eine nicht unerhebliche Sorgfaltspflicht zu erfüllen.

Download PDF

Anfahrt Lehrbienenstand

Unser Lehrbienenstand befindet sich zwischen Bräunlingen und Waldhausen

Google Maps

Google Maps

Über uns

Wir sind ein bewährter, aber moderner Verein.

Die Pflege und Zucht von Bienen, ihre artgerechte Haltung und die Erzeugung von qualitativ hochwertigem Honig und anderen naturbelassenen Bienenprodukten stehen bei uns an erster Stelle.

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

Mit Absenden der Nachricht erkennen Sie unsere Datenschutzerklärung an.

1 + 9 =
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.